Herzlich willkommen Philipp Kohlmann

Philipp Kohlmann

Hey Philipp, herzlichen willkommen bei Brillen Krug! Im August hast du deine Ausbildung zum Hörakustiker begonnen, wie geht es dir?

Mir geht es gerade sehr gut, vielen Dank.

Erzähl mir etwas über dich.

Ich bin 16 alt und komme aus Guntersblum. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tischtennis und unternehme viel mit Freunden.

Was genau machst du mit deinen Freunden? Geht ihr gemeinsamen Hobbies nach?

Ja genau, wir sondeln gemeinsam.

Ihr sondelt…?

Ja genau, gemeinsam gehen wir mit einem Metalldetektor los. Mein größter Fund bisher war ein Hufeisen aus dem 17. Jahrhundert, welches ich einem Museum übergeben möchte, außerdem habe ich mehrere Münzen und Nägel gefunden.

Okay spannend und welche Musik hörst du am liebsten?

Was so im Radio läuft, meist Pop – Simons Geschmack (In der Werkstatt läuft meist Musik) ist eher nicht so meine Richtung. *lacht*

Warum hast du dich für genau für diese Ausbildung entschieden?

Ich hatte bereits ein Praktikum bei Brillen Krug gemacht und dabei viele tolle Erfahrungen und Eindrücke sammeln können.

Was denkst du wird dich hier in den nächsten drei Jahren erwarten?

Viele neue Dinge lernen: z.B. wie man richtig Hörgeräte programmiert, wie man Otoplastiken anfertigt und worauf man dabei achten muss. Vermutlich auch Stress – aber der gehört eben dazu. Auf die Zeit in der Schule in Lübeck freue ich mich auch sehr, dann komme ich endlich mal von zuhause raus und kann mehr über den Beruf erfahren.

Was macht dir bisher am meisten Spaß?

Die Interaktion mit den Kunden.

Was macht am wenigsten Spaß?

Hörgeräte putzen, bzw. verbranntes Ohrenschmalz beim Fräsen. *lacht* Das ist wirklich eklig.

 Lieber Philipp, vielen Dank für das kurze Interview! Wir wünschen dir zum Start deiner Ausbildung ganz viel Freude und viel Erfolg!

Auch interessant …